Nördliche Münchner Straße 47
Mo-So 08:00 - 20:00
Nördliche Münchner Straße 47
Mo-So 08:00 - 20:00

Gesundheit und Pflege

> GESUNDER LEBENSRAUM
   IN PFLEGE UND MEDIZIN

Patienten- und Mitarbeiterschutz durch
eine hygienische Wohlfühlumgebung

Keimfreie Oberflächen und ein gutes Raumklima sorgen für maximalen Gesundheitsschutz.

ab_pflege
Nachweisliche Senkung des Infektionsrisikos und Verbesserung der Raumluftqualität durch antimikrobielle Oberflächen.

Ein gesunder Lebensraum ist besonders für immunschwache Menschen und deren Pflegekräfte von enormer Bedeutung, da sie sich einen Großteil ihres Alltags in diesen Räumen aufhalten.

Laut WHO werden 80% aller ansteckenden Krankheiten durch das Anfassen von Gegenständen, Oberflächen oder anderen Personen übertragen.

Aber auch Aerosole mit Viren, Bakterien sowie Schimmelsporen und flüchtigen organischen Verbindungen in der Raumluft stellen ein Gesundheitsrisiko dar.

Für ein unbefangenes und sicheres Miteinander ist es besonders wichtig, ein gesundes Raumklima zu schaffen. Das gelingt durch das Schließen der Hygienelücken zwischen den Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen.

Sicher fühlen in einer dauerhaft hygienischen Umgebung durch unsere smarten antimikrobiellen Beschichtungssysteme.

GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN DURCH
INNOVATIVE OBERFLÄCHENBEHANDLUNG

Permanent antimikrobiell wirkende Beschichtungssysteme werden auf die speziell gereinigten Oberflächen im elektrostatischen Sprühverfahren aufgetragen. Dies ermöglicht einen unkomplizierten, gleichmäßigen und lückenlosen Auftrag der Beschichtung auch in schwer zugänglichen Bereichen.

Die Beschichtung ist unsichtbar (Stärke 10-40µ), geruchsneutral, abriebbeständig und auf nahezu alle Oberflächen und Materialien applizierbar.

Zum Beispiel:

  • alle hygienesensiblen Bereiche, die durch verschiedene Personen angefasst werden: Türgriffe, Schalter, Touchscreens, Tastaturen, Geländer, Haltegriffe etc.
  • Wände und Deckenflächen
  • Mobiliar und Einrichtungsgegenstände
  • Klima- und Lüftungsanlagen

Nach kurzer Trocknungsphase ist die Beschichtung permanent antimikrobiell wirksam.

Das bedeutet, Viren, Bakterien, Schimmelsporen oder Hefen, die durch Kontakt oder über die Raumluft auf die beschichteten Oberflächen treffen, werden innerhalb kürzester Zeit neutralisiert und abgetötet. Zusätzlich bewirkt dies eine Geruchsneutralisation.

Auch Emissionen aus Einrichtungsgegenständen wie z.B. Formaldehyd oder Aceton (VOCs) werden durch die Beschichtung gebunden und neutralisiert. Dadurch wird die Raumluftqualität enorm gesteigert und trägt zu einem „frischen“ Geruch bei.

Besonders immunschwache Menschen brauchen eine gesunde Umgebung. Sie profitieren durch die nachweisliche Senkung des Infektionsrisikos und Verbesserung der Raumluftqualität durch antimikrobielle Oberflächen.

 

Durch das Auftragen der unsichtbaren Beschichtung auf Wände und Decken entsteht eine große antimikrobielle Oberfläche. Auf dieser werden durch die Raumluftkonvektion Viren und Bakterien sowie Schimmelsporen und VOCs dauerhaft neutralisiert.

  • permanent, ohne Strom und Filterwechsel
  • Senkung des Gesundheitsrisikos durch Emissionen und Keime
  • gesundes und frisches Raumklima
  • enorme Steigerung der Raumluftqualität in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen
  • Geruchsneutralisation in Krankenzimmern und Aufenthaltsräumen

Mobiliar und Einrichtungsgegenstände bleiben dank unserer antimikrobiellen Beschichtung dauerhaft hygienisch und zugleich geschont.

Reduktion der Keime für bis zu 12 Monate* auf Stühlen, Betten, Tischen, Schränken, Bildschirmen, Sanitärkeramik etc.

* je nach chemischer und mechanischer Beanspruchung 

Reduktion der Keime um bis zu 99,8% in hygienesensiblen Bereichen.

Hygienesensible Bereiche stehen im besonderen Fokus unserer smarten Beschichtungen wie

  • Türgriffe
  • Schalter
  • Touchscreens
  • Tastaturen
  • Geländer
  • Haltegriffe
  • alle Bereiche, die durch verschiedene Personen angefasst werden.

Keimfrei über Jahre für eine gesunde Raumluft und den Erhalt der Effizienz Ihrer Klimaanlagen.

Reduzierter Energieverbrauch
Es ist aufwendig, Klima- und Lüftungsanlagen regelmäßig zu reinigen. Kurz danach beginnt meistens schon wieder die Ansiedlung eines Biofilms aus Schimmel und Bakterien. Dadurch nimmt die Effizienz der Wärmetauscher stetig ab und der Energiebedarf, um die Kühlleistung aufrecht zu erhalten, stetig zu. 

Durch die Beschichtung der Wärmetauscher und Lüftungseinheiten wird die Ansiedlung von Mikroorganismen und Schimmelsporen über Jahre hinweg erheblich reduziert. Diese können nicht nur schlechte Gerüche auslösen, sondern auch eine enormes Gesundheitsrisko darstellen. Ihre Klima- und Lüftungsanlage kann wieder „frei durchatmen“.

WARUM ANTIMIKROBIELL BESCHICHTEN?
WEIL DIE GESUNDHEIT AN ERSTER STELLE STEHT!

verhindert die Keimvermehrung +++ hilft, Infektionsketten wirkungsvoll zu unterbrechen
leistet einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit +++ nachhaltige Kostenersparnis
sichtbare Materialschonung +++ erleichterte Reinigung